loslassen-meditation-hypnose

Loslassen lernen, die Erfolgs-Meditation zum Download!

Die Nr. 1 Loslass-Methode in Deutschland!

Die 45-minütige Audio-Meditation mobilisiert deine Kräfte und hilft dir, alte Gedanken und Gefühle loszulassen und dich selbst für die Zukunft zu öffnen. Mach den ersten Schritt, negative Gedanken aus deinem Kopf zu verbannen und entdecke neue Power in dir.

  • Loslass-Meditation mit hypnotischen Elementen (MP3)

  • ISO – zertifizierter Hypnotiseur
  • Geld-zurück-Garantie

nur 9,90€ inkl. MwSt.

Schon über 10.000 Käufe!

Beim Abschluss des Kaufvertrags erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden.

loslassen-lernen-hypnose-koeppen-reset-your-head

Loslassen – mit der Vergangenheit abschließen

  • negative Gefühle
  • negative Gedanken
  • Ex-Partner
  • Zerplatzte Träume, Veränderungen
  • Personen, die aus deinem Leben verschwunden sind
  • ein Ereignis aus deiner Vergangenheit

Warum das Loslassen so schwer fällt …

Du willst etwas aus deiner Vergangenheit loslassen, aber weißt einfach nicht wie? Du hast es dir so fest vorgenommen, aber es will trotzdem nicht klappen? Ein Gefühl, ein Gedanke oder ein Mensch hat sich in deinem Kopf festgesetzt und hindert dich daran, den nächsten Schritt zu gehen? Besonders schwer fällt es uns, wenn wir eine alte Liebe gehen lassen müssen. Dein Partner hat sich getrennt oder ist verstorben und du bleibst zurück mit deinen ganzen Gefühlen. Das scheint ungerecht und du willst, dass es aufhört, weh zu tun. Loslassen geht aber nicht von heute auf morgen, sondern ist ein Prozess. Deswegen funktioniert es auch nicht über Nacht. Loslassen lernen ist trotzdem möglich. Loslassen ist ein natürlicher Prozess und geschieht zuerst in unserem Unterbewusstsein. Daher ist es am besten, um etwas oder jemanden loszulassen, wenn dein Unterbewusstsein die Arbeit für dich übernimmt.

Selbstbewusstsein stärken durch Hypnose | Reset Your Head
loslassen-lernen-hypnose-köppen

… und wie du dir selbst helfen kannst

Dein Unterbewusstsein kann mehr als du denkst. Es übernimmt einen Großteil der Arbeit. Stell dir vor, du müsstest bei jedem Atemzug bewusst darüber nachdenken, wie das Atmen funktioniert. Damit dein Körper funktioniert, ohne dass du es merkst, erledigt dein Unterbewusstsein ein Großteil der Aufgaben. Ganz ähnlich verhält es sich auch mit Gedanken und Gefühlen. Dein Unterbewusstsein verarbeitet sehr viel für dich. Glaubenssätze, die sich im Unterbewusstsein verankern, beeinflussen daher auch dein Verhalten und deine Gefühle. Wenn du ein negatives Selbstbild von dir in deinem Unterbewusstsein gespeichert hast, ist es schwer, gute Ratschläge zu verfolgen, denn dein Unterbewusstsein hat etwas anderes gelernt. Die gute Nachricht ist jedoch: Das Unterbewusstsein ist beeinflussbar. Man kann es umprogrammieren.

Wieder im Hier und Jetzt leben – mit der Loslass-Meditation

Durch positive Suggestionen speichern sich in deinem Unterbewusstsein positive Erfahrungen und Gefühle, die dann für eine nachhaltige und echte Veränderung sorgen. Ähnlich verhält es sich auch mit dem Loslassen. Mit der Loslass-Meditation hilfst du deinem Unterbewusstsein dabei, das Loslassen als etwas Positives zu empfinden. Die Meditation ist mit hypnotischen Elementen durchsetzt, was die Verankerung der Suggestionen noch verstärkt. Die Meditation sollte über mehrere Wochen täglich gehört werden (zum Beispiel zum Einschlafen), damit die Grundlage für echte Veränderung in dir geschaffen werden kann. Je öfter du die Meditation hörst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Unterbewusstsein die positiven Suggestionen übernimmt und dir das Loslassen bald schon viel leichter fallen wird und sich dein Problem durch diese mentale Methode wie von selbst löst.

Zum Neuanfang mit der Kraft der Suggestionen

Mit der Reset Your Head Loslass-Meditation zum Neuanfang

Die Methode der Meditation bietet tiefe Entspannung und kann dir dabei helfen, das Loslassen zu lernen. Du willst endlich weiter kommen, hast aber das Gefühl, festzustecken? Dann kann dir diese Mediation mit hypnotischen Elementen dabei helfen, neuen Mut zu fassen und dich mental zu stärken. Positive Suggestionen, die im Unterbewusstsein verankert bleiben, werden dafür sorgen, dass es dir schon bald besser geht. Eine regelmäßige Wiederholung der Meditation ist hilfreich. Loslassen lernt man nicht über Nacht, erwarte also kein Wunder. Sicher hast du auch Angst, nicht am Ball bleiben zu können. Das gute bei der Loslass-Mediation: sie ist mit hypnotischen Elementen durchsetzt, was bedeutet, dass dein Unterbewusstsein die Arbeit für dich übernehmen wird. Alles was du tun musst, ist dir regelmäßig die Audiodatei anzuhören, zum Beispiel zum Einschlafen oder zum Entspannen, wenn mal wieder alles zu viel wird. Bald wirst du erste Erfolge fühlen!

Selbstbewusstsein stärken durch Hypnose | Reset Your Head
tuesfuerdich-resetyourhead-loslassen-lernen
Leite noch heute den Loslass-Prozess ein!

Die Meditation mit hypnotischen Elementen hilft dir dabei, loszulassen und wieder nach vorne zu schauen. Bei regelmäßiger Wiederholung wirst du schon bald Besserung bemerken und dein inneres Potential spüren!

  • Intensive Loslass-Meditation (MP3)

  • Tiefgreifende Neuprogrammierung

  • ISO – zertifizierter Hypnotiseur

  • Die besten Suggestionen

  • Geld-zurück-Garantie

34,30€ nur 9,90€ inkl. MwSt.

Schon über 12.000 Käufe!

Beim Abschluss des Kaufvertrags erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden.

Häufige Fragen zur Hypnose

Hypnose ist eine wissenschaftlich fundierte, psychotherapeutische Maßnahme, die seit 2006 vom Wissenschaftlichen Beirat der Psychotherapie anerkannt ist und von über 10.000 Ärzten und Psychotherapeuten in Deutschland mit großen Heilungserfolgen praktiziert wird. Ein Gutachten der wissenschaftlichen Anerkennung der Hypnotherapie für unterschiedliche Einsatzgebiete finden Sie hier: Gutachten 2006. Hypnose nutzt den natürlichen Trance-Zustand als therapeutisches Hilfsmittel, um z. B. Suggestionen im Unterbewusstsein zu verankern. Die therapeutische Hypnose sowie das Hypnose-Coaching sind keinesfalls mit einer Show-Hypnose zu verwechseln und sie haben auch nichts mit Magie oder Esoterik zu tun. Eine hypnotische Trance ist ein Zustand angenehmer körperlicher Entspannung, geistiger Fokussierung und Klarheit. Während einer Hypnose-Trance befindet sich der Klient am Übergang zwischen Wachheit und Schlaf. In diesem Zustand ist das Unterbewusstsein geöffnet und empfänglich für Suggestionen. Mit Hilfe der Hypnose lassen sich tiefgreifende Veränderungen des Geistes erzielen, negative Verhaltensweisen verändern und schädliche Muster durchbrechen. Der hypnotische Zustand ist entgegen der gängigen Vorstellung kein willenloser Zustand. Der Klient ist aktiver Zuhörer und entscheidet ganz bewusst, wie weit er bereit ist, eine geistige Veränderung zuzulassen.

Die Hypnose arbeitet mit verschiedenen Trancezuständen, die man grob in leicht, mittel und tief unterscheiden kann. Bei der leichten Trance (der Somnolenz) ist das Wachbewusstsein leicht eingeschränkt, und es tritt eine spürbare Entspannung ein. Positive Suggestionen sind während dieses Zustands möglich. Bei der mittleren Trance (der Hypotaxie) schränkt sich das Wachbewusstsein bereits viel deutlicher ein, Suggestionen sind weiterhin möglich, können aber z.B. auch unlogisch sein und werden trotzdem vom Bewusstsein angenommen. Und selbst in der tiefen Hypnose-Trance (Somnambulismus) sind Sie absolut handlungsfähig; dennoch hat der Hypnotiseur in diesem Falle nahezu uneingeschränkten Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein. Er kann Ihnen etwa suggerieren, dass zwei mal zwei fünf ergibt, und Sie werden es annehmen. Der leichte und mittlere Trancezustand kann von den meisten Menschen in kürzester Zeit erreicht werden und bietet die Möglichkeit, positive Suggestionen, die der Hypnotiseur an das Unterbewusstsein richtet, zu verinnerlichen. Dabei können Sie sich jederzeit selbst aus dem Trance-Zustand lösen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen. Versuchen Sie, sich ganz bildlich vorzustellen, wie Ihr Bewusstsein funktioniert. Zwei Ebenen sind für Ihr Befinden verantwortlich, dazu gehören das Wachbewusstsein und das Unterbewusstsein. Letzteres sorgt z. B. dafür, dass der Körper funktioniert, wobei Atmung, Herzschlag und lebenswichtige Funktionen gesteuert werden, auf die Sie normalerweise keinen Einfluss haben. Im Gegensatz zum Wachbewusstsein, das sich z. B. während des Schlafs, aber eben auch in der Hypnose, ausschalten lässt, ist das Unterbewusstsein immer aktiv und kann in der Hypnose direkt adressiert werden. Diese Eigenschaften des Unterbewusstseins können Sie sich in vielen Lebenslagen zu Nutze machen!

Weitere Informationen zur Hypnose finden Sie auch auf der Praxiswebsite des Zentrums für Integrale Medizin Leipzig unter: „Pendel, Hokuspokus & Co.?“

Nein, denn auch wenn ihr Gehirn im Trance-Zustand weniger kritikfähig ist, was dem Erfolg des Hypnose-Coachings beiträgt, gilt dies nicht für Ihr Bewusstsein. Sie behalten zu jeder Zeit die Kontrolle über das Geschehen und sind frei, Suggestionen zu beurteilen und den Trance-Zustand aufzulösen. Da bei der Hypnose keine Medikamente zum Einsatz kommen, sind Sie auch nicht handlungsunfähig. Eher das Gegenteil ist der Fall: durch Hypnose erfahren Sie mehr Selbstwirksamkeit und erlernen Möglichkeiten, Ihr eigenes Verhalten und Selbstbild aktiv zu ändern.

Hypnose wird von den meisten Menschen als sehr angenehm empfunden. Klienten erleben Hypnose als einen Zustand absoluter Losgelöstheit und tiefer Entspannung. Hypnose ist jedoch kein willenloser Zustand. Sie sind während der Hypnose jederzeit im Stande, sich zu bewegen, zu sprechen und wahrzunehmen, was geschieht.

Suggestionen sind im Allgemeinen Aussagen, Wortgruppen oder Sätze, die ein bestimmtes Ziel verfolgen. Ein Beispiel wäre etwa die Aussage: „Du akzeptierst dich fortan wie du bist und achtest zuallererst auf deine eigenen Bedürfnisse“. Man Unterscheidet zwischen „Autosuggestionen“ (Sätze, die man zu sich selbst sagt) und „Fremdsuggestionen“ (Sätze, die eine Person zu einer anderen Person sagt). In einem Trance-Zustand sind Menschen sehr suggestibel; das bedeutet, dass das Unterbewusstsein Suggestionen leichter aufnehmen und verinnerlichen kann. Das Hypnose-Coaching und die Hypnose-Therapie nutzen diesen Zustand. Der Klient wird in eine Trance gebracht und Suggestionen werden an das Unterbewusstsein gerichtet, um einen gewünschten Änderungsprozess zu unterstützen.
Im Laufe unseres jugendlichen Lebens werden wir mit sehr vielen Suggestionen konfrontiert, schlimmstenfalls mit negativen („Du kannst nichts“, „Aus dir wird nie etwas werden“ etc.). Und auch sonst sind wir im Alltag, etwa durch Werbung oder soziale Medien, ständig mit Aussagen konfrontiert, die uns suggerieren, dass wir ohne ein bestimmtes Produkt oder eine Fähigkeit nicht glücklich sein können. All diese Suggestionen fließen in das Unterbewusstsein und werden dort Stück für Stück verankert. Die Auswirkungen sind manchmal verheerend und werden noch Jahre später wahrgenommen. Unsere Audio-Hypnose für mehr Selbstbewusstsein befreit Sie von negativen Suggestionen und verankert gleichzeitig positive, um Ihr Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein maximal zu stärken.

Ein starkes Selbstbewusstsein ist die Grundlage für ein gesundes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen.

Menschen mit einem gesunden Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen haben meist die folgenden typischen Eigenschaften:

  • Sie nehmen konstruktive Kritik gerne entgegen und nutzen diese, um sich noch besser zu verwirklichen.
  • Sie tun immer das, was sie für gut und richtig halten, selbst, wenn das andere Menschen nicht für gut heißen.
  • Sie stehen mitten im Leben und sind immer in Bewegung, um ihre Ziele zu erreichen.
  • Ihr Verstand, ihr Herz und ihr Handeln sind in vollkommenem Einklang, denn:
  • Sie wissen jederzeit, was sie wollen, brauchen und erwarten, um noch glücklicher zu sein.
  • Sie gehen gerne auch mal Risiken ein, um das zu erreichen, was sie wollen.
  • Sie akzeptieren sich und ihr Handeln zu hundert Prozent.
  • Sie vertrauen auf Glück und fördern es.
  • Sie lassen sich nur sehr schwer entmutigen und stehen immer wieder auf.
  • Sie nehmen Komplimente gern entgegen und schämen sich nicht dafür.

Unselbstbewusste Menschen haben meist die folgenden typische Eigenschaften:

  • Sie sind oft viel mehr für andere Menschen da, als für sich selbst.
  • Sie handeln immer so, dass andere Menschen sie mögen und wertschätzen.
  • Sie haben Angst zu scheitern und Risiken einzugehen.
  • Sie trauen sich nicht, aufzufallen, weil sie Angst haben, kritisiert zu werden.
  • Sie haben das Gefühl, dass sie es nicht verdient haben, glücklich zu sein.
  • Sie haben das Gefühl, sie seien nichts Wert.
  • Sie wehren unbewusst jeglichen Erfolg im Leben ab, weil sie glauben, nichts besseres zu verdienen.
  • Sie sind sehr anfällig für manipulative Freundschaften und/oder Partnerschaften.
  • Sie wissen oft nicht, was ihr Sinn des Lebens ist, haben aber auch Angst, darüber nachzudenken.
  • Sie fühlen sich häufig unwohl mit Lob und spielen es herunter.

Welche dieser Verhaltensweisen kommen Ihnen bei sich selbst bekannt vor?

Sollten Sie sich tendenziell eher mit unselbstbewussten Verhaltensweisen identifizieren, wird Ihnen die Reset-Your-HeadAudio-Hypnose helfen, diese Verhaltensweisen dauerhaft  zu durchbrechen, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl aufzubauen und im Unterbewusstsein zu verankern. Seien Sie mutig und machen Sie sich bereit für Ihr neues Leben!

Hypnose-Coaching ist zunächst einmal für alle Menschen eine effektive Möglichkeit, um negative Verhaltensmuster zu durchbrechen.

Es gibt jedoch einige Kontraindikationen, die ein Risiko darstellen können. Dazu gehören:

  • Psychosen
  • Depressionen
  • Geistige Behinderungen
  • Einnahme verschreibungspflichtiger Medikamente
  • Drogenabhängigkeit

Sollten Sie eine dieser fünf Kontraindikationen für sich wiedererkennen, halten sie bitte Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt, um Risiken auszuschließen. Hypnose ist weder ein Ersatz eines Arztbesuchs noch bestimmter Medikamente, die aus gesundheitlichen Gründen eingenommen werden sollten.

An diesem Punkt müssen wir zwischen dem „normalen“ Schlaf und dem Hypnose-Schlaf unterscheiden. Eine Tiefen-Hypnose ist manchmal so Trance-intensiv, dass sie mit Schlaf verwechselt wird. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen drei Trance-Tiefen:

  1. Leichte Trance – „Somnolenz
  2. Mittlere Trance – „Hypotaxie“ und
  3. Tiefe Trance – „Somnambulismus

Zwischen diesen drei Trance-Tiefen herrscht ein fließender Übergang. Erwünscht sind die mittlere und die tiefe Trance. Ab der tiefen Trance ist eine Amnesie (eine spätere Erinnerungslosigkeit zur Hypnose) eine geläufige Nebenwirkung und führt dazu, dass man diesen Zustand als „Schlaf“ wahrnimmt. Sollten Sie also das Gefühl haben, einzuschlafen, funktioniert die Hypnose wunderbar!

Sie können die Hypnose so häufig anwenden, wie Sie möchten. Es ist sogar von Vorteil, die Audio-Hypnose regelmäßig anzuwenden, um den Aufnahmeprozess für Ihr Unterbewusstsein zu verstärken. Nutzen Sie die Hypnose nach einem langen Arbeitstag zu Hause, auf einer Zugfahrt oder einfach am Wochenende, um effektiv und richtig zu entspannen. Ihr Körper und Ihr Selbstwertgefühl werden es Ihnen danken.

Wer ist der Hypnotiseur?

David-Leonard Köppen
David-Leonard KöppenMehrfach zertifizierter Hypnose-Coach/Master
David-Leonard Köppen ist zertifizierter Hypnose-Coach und arbeitet seit über 12 Jahren als Coach und Hypnosetherapeut. Auf dem Gebiet der Hypnose hat er sich insbesondere auf das Stärken des Selbstbewusstseins spezialisiert.

Willst du regelmäßige Tipps für mehr Selbstvertrauen?

Tipps und Tricks rund um das Selbstbewusstsein, wissenswertes aus der Welt der Hypnose und Neuigkeiten zu unserem Audio-Coaching-Angebot – das und mehr gibt es in unserem Newsletter. Trage dich jetzt ein und erfahre, was dem Unterbewusstsein gut tut!