FAQ

FAQ 2017-05-25T02:19:16+00:00

Häufige Fragen zur Hypnose

Wieso funktioniert Hypnose bei einer Burn-out-Problematik besonders gut? 2017-05-23T18:21:12+00:00

Menschen mit einem selbstschädigenden Selbstbild neigen dazu, ihre Grenzen nicht zu erkennen, sich im Beruf zu überfordern und für andere immer mehr zu tun, als ihnen selbst gut tut.
Man sollte deshalb rechtzeitig lernen, Grenzen für sich abzustecken, um eigene Grenzüberschreitungen zu verhindern und Burnout-Symptome im Keim zu ersticken. Die Reset-Your-Head-Hypnose wurde dafür entwickelt, die eigenen Grenzen zu erkennen, ein tiefes, authentisches Selbstvertrauen zu erlangen und eine solide Stabilität zu schaffen. Mit der Hypnose werden Sie lernen, Ihre Persönlichkeit so zu festigen, dass es Ihnen in Zukunft immer leichter fallen wird, sich selbst nicht zu benachteiligen.

Wie häufig kann man die Audio-Hypnose anwenden? 2017-05-23T18:18:48+00:00

Sie können die Hypnose so häufig anwenden, wie Sie möchten, ohne dass die Wirkung nachlässt. Es ist sogar von Vorteil, die Audio-Hypnose regelmäßig anzuwenden, um den Lerneffekt für Ihr Unterbewusstsein zu verstärken. Nutzen Sie die Hypnose nach einem langen Arbeitstag zu Hause, auf einer Zugfahrt oder einfach am Wochenende, um effektiv und richtig zu entspannen. Ihr Körper und Ihr Selbstwertgefühl werden es Ihnen danken.

Ich schlafe während der Hypnose ein, funktioniert sie trotzdem? 2017-05-23T18:17:37+00:00

Es wird zwischen dem „normalen“ Schlaf und dem Hypnose-Schlaf unterschieden. Eine Tiefen-Hypnose ist manchmal so Trance-intensiv, dass sie mit Schlaf verwechselt wird. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen drei Trance-Tiefen:

  1. Leichte Trance – „Somnolenz
  2. Mittlere Trance – „Hypotaxie“ und
  3. Tiefe Trance – „Somnambulismus

Zwischen diesen drei Trance-Tiefen herrscht ein fließender Übergang. Erwünscht sind die mittlere und die tiefe Trance. Ab der tiefen Trance ist eine Amnesie (eine spätere Erinnerungslosigkeit zur Hypnose) eine geläufige Nebenwirkung und führt dazu, dass man diesen Zustand als „Schlaf“ wahrnimmt. Sollten Sie also das Gefühl haben, einzuschlafen, funktioniert die Hypnose wunderbar!

Wann sollte man Hypnose nicht einsetzen? 2017-05-23T18:16:09+00:00

Hypnose-Coaching ist zunächst einmal für alle Menschen eine effektive Möglichkeit, um negative Verhaltensmuster zu durchbrechen.

Es gibt jedoch einige Situationen, die ein Risiko darstellen können. Dazu gehören:

  • Psychosen
  • Depressionen
  • Geistige Behinderungen
  • Einnahme verschreibungspflichtiger Medikamente
  • Drogenabhängigkeit

Sollten Sie eine dieser fünf Kontraindikationen für sich wiedererkennen, halten sie bitte Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt, um Risiken auszuschließen. Hypnose ist weder ein Ersatz eines Arztbesuchs noch bestimmter Medikamente, die aus gesundheitlichen Gründen eingenommen werden sollten.

Was sind Suggestionen? 2017-05-23T18:14:29+00:00

Suggestionen sind im Allgemeinen Aussagen, Wortgruppen oder Sätze, die ein bestimmtes Ziel verfolgen. Ein Beispiel wäre etwa die Aussage: „Du akzeptierst dich fortan wie du bist und achtest zuerst auf deine eigenen Bedürfnisse“. Man Unterscheidet zwischen „Autosuggestionen“ (Sätze, die man zu sich selbst sagt) und „Fremdsuggestionen“ (Sätze, die eine Person zu einer anderen Person sagt). In einem Trance-Zustand sind Menschen sehr suggestibel; das bedeutet, dass das Unterbewusstsein Suggestionen leichter aufnehmen und verinnerlichen kann. Das Hypnose-Coaching und die Hypnose-Therapie nutzen diesen Zustand. Der Klient wird in eine Trance gebracht und Suggestionen werden an das Unterbewusstsein gerichtet, um einen gewünschten Änderungsprozess zu unterstützen.
Im Laufe unseres jugendlichen Lebens werden wir mit sehr vielen Suggestionen konfrontiert, schlimmstenfalls mit negativen („Du kannst nichts“, „Aus dir wird nie etwas werden“ etc.). Und auch sonst sind wir im Alltag, etwa durch Werbung oder soziale Medien, ständig mit Aussagen konfrontiert, die uns suggerieren, dass wir ohne ein bestimmtes Produkt oder eine Fähigkeit nicht glücklich sein können. All diese Suggestionen fließen in das Unterbewusstsein und werden dort Stück für Stück verankert. Die Auswirkungen sind manchmal verheerend und werden noch Jahre später wahrgenommen. Die Reset-Your-Head-Audio-Hypnose für mehr Selbstbewusstsein befreit Sie von negativen Suggestionen und verankert gleichzeitig positive, um das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein maximal zu stärken.

Bin ich während der Hypnose willenlos? 2017-05-23T18:13:27+00:00

Nein, denn auch wenn ihr Gehirn im Trance-Zustand weniger kritikfähig ist, was dem Erfolg des Hypnose-Coachings beiträgt, gilt dies nicht für Ihr Bewusstsein. Sie behalten zu jeder Zeit die Kontrolle über das Geschehen und sind frei, Suggestionen zu beurteilen und den Trance-Zustand aufzulösen. Da bei der Hypnose keine Medikamente zum Einsatz kommen, sind Sie auch nicht handlungsunfähig. Eher das Gegenteil ist der Fall: durch Hypnose erfahren Sie mehr Selbstwirksamkeit und erlernen Möglichkeiten, Ihr eigenes Verhalten und Selbstbild aktiv zu ändern.

Was ist Hypnose und wie funktioniert sie? 2017-05-23T18:30:35+00:00

Das Hypnose-Coaching ist eine wissenschaftlich anerkannte Technik, bei der ein Trance-Zustand eingeleitet wird, um neue, positive Erfahrungen in das Unterbewusstsein zu programmieren.

Kennen Sie das Gefühl, wenn Ihnen beim Gedanken an Sonnenschein warm wird? Allein die Vorstellung der Sonne hat dann eine körperliche Reaktion bei Ihnen ausgelöst, da ihr Gehirn auf der Gefühlsebene nicht zwischen Realität und Vorstellung unterscheidet. Mit der Tiefe der hypnotischen Trance geht die Unterscheidungsfähigkeit zwischen Realität und Fantasie zunehmend verloren, ganz ähnlich wie im Traum. Der Hypnotiseur nutzt diesen Zustand, um sie in ihrer Vorstellung Dinge erleben zu lassen, die ihr Gehirn als real interpretiert. Auf diese Weise kann ihr Unterbewusstsein positive Erfahrungen sammeln und als Lerneffekt speichern, für die es in der Realität vielleicht noch nicht bereit wäre. Mit Hilfe der Hypnose lassen sich so tiefgreifende Veränderungen des Geistes erzielen und negative Verhaltensweisen und Muster effektiv durchbrechen.