Hypnose-Coaching ist zunächst einmal für alle Menschen eine effektive Möglichkeit, um negative Verhaltensmuster zu durchbrechen.

Es gibt jedoch einige Situationen, die ein Risiko darstellen können. Dazu gehören:

  • Psychosen
  • Depressionen
  • Geistige Behinderungen
  • Einnahme verschreibungspflichtiger Medikamente
  • Drogenabhängigkeit

Sollten Sie eine dieser fünf Kontraindikationen für sich wiedererkennen, halten sie bitte Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt, um Risiken auszuschließen. Hypnose ist weder ein Ersatz eines Arztbesuchs noch bestimmter Medikamente, die aus gesundheitlichen Gründen eingenommen werden sollten.